Annette Ollig

Ausgezeichnet als eine der besten

Steuerkanzleien Kölns

Aktuelles

: Unwetterereignisse in Teilen von Rheinland-Pfalz und in Nordrhein-Westfalen

Durch die Unwetterereignisse sind in Teilen von Rheinland-Pfalz und in Teilen von Nordrhein-Westfalen beträchtliche Schäden durch Hochwasser entstanden. Die Beseitigung dieser Schäden wird bei vielen Steuerpflichtigen zu erheblichen finanziellen Belastungen führen. Die Finanzministerien von NRW und Rheinland-Pfalz haben daher einen Katastrophenerlass veröffentlicht, um Geschädigten durch steuerliche Maßnahmen entgegenzukommen.

Folgende Themen werden im Erlass geregelt:

  1. Stundungs- und Vollstreckungsmaßnahmen sowie Anpassung der Vorauszahlungen
  2. Nachweis steuerbegünstigter Zuwendungen
  3. Verlust von Buchführungsunterlagen
  4. Einkommensteuer, Körperschaftsteuer und Lohnsteuer
  5. Gemeinsame Regelungen für Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft, Gewerbebetrieb und selbständiger Arbeit
  6. Sonderregelungen für die Land- und Forstwirtschaft
  7. Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
  8. Lohnsteuer
  9. Freibetrag im Lohnsteuerabzugsverfahren
  10. Grundsteuer
  11. Gewerbesteuer

Wenn Sie Fragen haben zu den Maßnahmen, sprechen Sie uns gerne an.

> Mehr