Annette Ollig

Ausgezeichnet als eine der besten

Steuerkanzleien Kölns

Aktuelles

: Steuer reduzieren: Beteiligung des Finanzamtes an Verlusten aus der Vermietung von Ferienhäusern

Sie haben für Ihr Ferienhaus mit einem Makler einen Gästevermittlungsvertrag abgeschlossen. Der Makler vermittelt Ihnen zahlende Gäste zu einer ortsüblichen Miete und findet so viele Gäste, wie andere Vermieter in dieser Region. Eine Eigennutzung durch Sie ist ausgeschlossen. Auch, wenn Sie aufgrund der Vermietung jahrelang Verluste erzielen sollten, dürfen Sie diese gemäß einem aktuellen Urteil des Finanzgerichts Köln Steuer mindernd geltend machen. In diesem Fall beteiligt sich der Staat an Ihren Verlusten.

> Mehr